Initiative für Vielfalt und Weltoffenheit

Landkreis Böblingen bleibt bunt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Präambel

Im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus 2021 wurde erstmals von Seiten des Landratsamts Böblingen zur kreisweiten Beteiligung aufgerufen. Gemeinsam haben 66 Veranstalter*innen mit 86 Aktionen und Veranstaltungen ein starkes Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung gesetzt. Das Gesamtengagement wurde mit einem gemeinsamen Programm sichtbar gemacht.

Schon in der Vorbereitung der internationalen Wochen entstand bei vielen Unterstützer*innen der Wunsch nach einem dauerhaften und nachhaltigen Engagement gegen Rassismus und Diskriminierung, so dass mit dem Beginn der Kampagne im März auch die Initiative „Landkreis Böblingen bleibt bunt“ gegründet wurde. Diese zählt aktuell 84 Unterstützer*innen. Ziel ist es, das Engagement gegen Rassismus und Diskriminierung im Landkreis Böblingen umfassend und in seiner Vielfalt stets sichtbar zu machen. Zentrales Instrument zur Erreichung dieses Ziels ist die Internetseite www.lkbb-bb.de, die alle vergangenen und zukünftigen Aktionen und Veranstaltungen genauso listet wie die Unterstützer*innen der Initiative.

Zur Stärkung des Engagements gegen Rassismus und Diskriminierung wird der Verein „Landkreis Böblingen bleibt bunt“ gegründet, der die Initiative ersetzt, um die Koordinierung des Engagements sowie die Pflege der Homepage eine juristische Form zu geben und darüber dauerhaft zu gewährleisten.

Wie die Initiative setzt sich der Verein gegen Rassismus und Diskriminierung ein. Zudem fördert er die Wertschätzung der Vielfalt im Landkreis Böblingen. Vielfalt begreifen wir als Reichtum individueller und gruppenbezogener Merkmale. Sie bietet uns vielerlei Möglichkeit zum Austausch und zur Erneuerung und bildet ein gemeinsames Verständnis als Bürger*innen des Landkreises. Vielfalt ist unsere Stärke. Jeder Mensch ist gleich viel wert, unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung, Religion und sexueller Orientierung oder Identität. Rassismus und Diskriminierung verletzten dieses gemeinsame Verständnis. Daher verstehen wir uns alle als Betroffene von Rassismus und Diskriminierung und treten gemeinsam für die Wertschätzung von Vielfalt ein. Dabei sind wir auch bereit eigene Vorurteile zu erkennen und zu überwinden.

Wofür steht „Landkreis Böblingen bleibt bunt“?

Ein stärker werdender Populismus scheint unsere Gesellschaft weiter zu polarisieren. Dies wird allerorten sichtbar auf Demonstrationen und in „sozialen Medien“, aber auch in den Parlamenten nimmt die Diskussionskultur an Schärfe zu.

Die Pandemie scheint die Polarisierung zusätzlich zu befeuern. Laut Pressemitteilung vom 02.09.2020 der Bundesregierung geht vom Rechtsextremismus „derzeit die größte Bedrohung für die öffentliche Sicherheit in Deutschland aus“.

In diesem Zuge steigen auch die Fallzahlen zu angezeigten Diskriminierungen. So verzeichnete die Antidiskriminierungsstelle eine Zunahme bundesweit in 2020 um 70 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Die Initiative „Landkreis Böblingen bleibt bunt“ tritt aktiv für Weltoffenheit und Diversität ein und setzt ein klares Zeichen gegen Rassismus, Diskriminierung, Chauvinismus, Ausgrenzung und Spaltung in unserer Gesellschaft.

Wie kann ich mitmachen?

Unterstützerkreise, Verbände und Vereine, soziale Organisationen und kulturelle Einrichtungen, Schulen, Parteien und Gewerkschaften, Unternehmen, Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe sowie Gastronomie und Hotellerie der Region sind aufgerufen, sich aktiv mit Veranstaltungen, Statements, finanzieller Unterstützung und Aktionen an dieser Initiative zu beteiligen.

Ziel der Kampagne „Landkreis Böblingen bleibt bunt“

ist es, ein deutliches Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit sowie gegen Benachteiligung und Ausgrenzung von Minderheiten jeder Art zu setzen und einer drohenden Spaltung der Gesellschaft entgegenzuwirken.

Dem Anlass entsprechend soll mit der Kampagne ein vielfältiges und nachhaltiges Programm zu diesem Thema auf die Beine gestellt werden, das sowohl digital als auch vor Ort erlebbar und mit vielen teilbar wird.

Jeder, der für Vielfalt, Weltoffenheit und Diversität in unserer Gesellschaft klar Position beziehen will, kann sich finanziell als Sponsor:in oder durch aktive Mitarbeit:in als Unterstützer:in daran beteiligen.

Printmedien Landkreis Böblingen bleibt bunt

Poster und Aufkleber
können sowohl unter info@lkbb-bb.de angefordert oder im Landratsamt bei Carolina Monfort Montero
Parkstraße 16, 71034 Böblingen
c.monfort-montero@lrabb.de
angefordert und abgeholt werden.

Gesicht zeigen!

Sponsoren:innen und Unterstützer:innen

Veranstaltungen

Nächste Anstehende Veranstaltung
15 Oktober 2021
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Scroll to Top