Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lesung „Ich, ein Kind der kleinen Mehrheit“ und Gespräch mit Polit-Performer, Aktivist und Autor Gianni Jovanovic und seine Co-Autorin Oyindamola Alashe.

28. März 2023 | 18:3020:00

28.03.2023, 18:30 Uhr
Einlass: ab 18:00 Uhr
voraussichtliches Ende: 20:00 Uhr

Öffentliche Veranstaltung
Um Anmeldung wird gebeten unter preslava.abel@sindelfingen.de

Was für eine Geschichte! Gianni Jovanovic hat mit 43 Jahren mehr erfahren als andere in ihrem ganzen Leben: 1978 als Sohn einer Roma-Familie in Rüsselsheim geboren, erlebten er und seine Familie immer wieder rassistische Anfeindungen. Im Alter von 14 Jahren arrangieren seine Eltern seine Zwangsehe. Mit 17 war er bereits zweifacher Vater, mit Anfang 20 outete sich Gianni Jovanovic als homosexuell. Inzwischen ist er seit 18 Jahren mit seinem Ehemann zusammen, zweifacher Großvater und die wohl bekannteste Stimme der Rom*nja und Sinti*zze in Deutschland. Er engagiert sich für die Rechte von Roma & Sinti und ist Gründer des Vereins „Queer Roma“. Er ist zudem Unternehmer, Autor und Polit-Performer. Im März 2022 erscheint sein Buch „Ich, ein Kind der kleinen Mehrheit“ in Blumenbar Verlag. Gemeinsam mit der Journalistin Oyindamola Alashe erzählt er diese Geschichte einer Selbstermächtigung und entwirft dabei auch seine Vision einer antirassistischen, diversen Gesellschaft. Gianni Jovanovic’ Geheimwaffen: Charme und Humor. Besonders auch dann, wenn es weh tut.

Veranstaltungsort:
Rathaus Stadt Sindelfingen, Eingangshalle
Rathausplatz 1, 71063 Sindelfingen

Ansprechperson:
Preslava Abel
Integrationsbeauftragte
07031/94 – 588
preslava.abel@sindelfingen.de



Flyer ansehen

Details

Datum:
28. März 2023
Zeit:
18:30 – 20:00
Kategorie:
Scroll to Top