Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Podiumsdiskussion: Die Repräsentanz migrantischer Menschen in der Kommunalpolitik

24. März 2023 | 18:00

Freitag, 24. März 2023, 18 Uhr

Öffentliche Präsenzveranstaltung ohne Anmeldung;
offen für alle Interessierten.

Die Veranstaltung dient zur allgemeinen Information über die Situation der politischen Repräsentanz migrantischer Menschen im Kreis Böblingen und Umgebung. Neben der Offenheit für verschiedene Kulturgruppen und Religionen gehört auch die Aufnahme in politische Entscheidungsgremien dazu. Eine plurale Gesellschaft zeichnet sich nicht nur darin aus, dass sie verschiedene Meinungen akzeptiert, sondern diese auch im politischen Diskurs berücksichtigt. Dabei soll nicht gesagt sein, dass migrantische oder migrantisch gelesene Menschen notwendig eine andere Meinung haben müssen, dennoch ist offenkundig, dass bereits der Nachname über den Wahlerfolge mitentscheiden kann.

Die Veranstaltung zielt auf diese Form der Diskriminierung ab und möchte migrantische Menschen dazu ermutigen sich mehr in politische Instanzen einzubringen oder ihre eigenen Kandidat:innen aufzustellen und zu unterstützen.

Wir sollten endlich die Gastarbeiter:innen Mentalität ablegen und Menschen, die hier leben und arbeiten, als vollwertige Mitglieder der Gesellschaft akzeptieren und Parallelgesellschaften verhindern! Über diese Umstände soll in einer Podiumsdiskussion mit aktiven migrantischen Kommunalpolitiker:innen gesprochen werden.

Referent:
Anil Besli
Gemeinderat in Leinfelden-Echterdingen

Veranstaltungsort:
Deutsch-Kurdisches Vereinszentrum, Berliner Straße 20, 71069 Sindelfingen-Maichingen

Ansprechperson
Thomas Walz
Tel. privat: 0157-34490869
kreisverband@linke-bb.de

Details

Datum:
24. März 2023
Zeit:
18:00
Kategorie:
Scroll to Top